Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Teilnahme am Wettbewerb "Cornelsen Förderpreis Zukunft Schule"

Zukunft Schule Teilnahme am Wettbewerb "Cornelsen Förderpreis Zukunft Schule"

Das Gymnasium Arnoldinum hat sich im Schuljahr 2005/06 an dem Wettbewerb der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen "Cornelsen Förderpreis Zukunft Schule" beteiligen. Für die Teilnahme war eine Kooperation mit einer Universität erforderlich. Hierfür wurden Kontakte zur Wilhelms-Universitat Münster, Fachbereich Allgemeine Pädagogik und Medienerziehung, geknüpft.
Studenten haben den Unterricht am Gymnasium Arnoldinum begleitet und evaluiert. Daraus ist ein umfangreicher Beitrag zum Wettbewerb "Cornelsen Förderpreis Zukunft Schule", der unter der Schirmherrschaft von Günther Jauch steht, erwachsen. Zwar wurde der Beitrag nicht mit einem der Hauptpreise bedacht, dennoch erhielt die Schule als Anerkennungspreis einen großen Geschichtsatlas.

Weitere Infos: Wettbewerb "Zukunft Schule"

Veröffentlicht wurden die Ergebnisse in der Fachzeitschrift "LOGIN": Gerd Homberg, "Selbstgesteuertes Lernen als kooperativer Prozess – Selbstgesteuertes Lernen über eine Lernplattform gestalten" - Ein Unterrichtsvorhaben in einer Jahrgangsstufe 10 an zwei Beispielen zur Urteilsbildung, LOGIN-Verlag Berlin, Doppelheft 138/139, Jahrgang 2006, S. 94–102

 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u® - CMS