Handballerinnen des Arnoldinums erneut drittbeste Mannschaft in NRW

Mit ein wenig Glück wäre sogar der Titel möglich gewesen, doch im Halbfinale verlor man gegen den späteren Sieger aus Dortmund denkbar knapp erst in der Verlängerung mit 14:12.
In der Vorrunde dominierten die Arnoldinerinnen ihre Gruppe, die Spiele gegen die Vertreter aus Oberhausen und Bielstein wurden gewonnen. Der Siegeszug wurde erst im Halbfinale gestoppt, als sich in der zweiten Halbzeit der Verlängerung der Gegner mit zwei Toren absetzen konnte. Aufgrund der unglücklichen Niederlage fiel es den Steinfurterinnen sehr schwer, sich im Kleinen Finale zu motivieren. Auch der Substanzverlust machte sich bemerkbar, da sie das ganze Turnier ohne Auswechselspielerin antreten mussten. So lag man in der ersten Halbzeit schnell mit 8:4 zurück. Im zweiten Durchgang konnten die Mädchen sich wieder steigern und drehten das Spiel zum verdienten 13:12-Erfolg.

Handball 3. Platz 2008


[Text ausdrucken]