Sprachzertifikat Französisch - Vive le DELF!

Sprachzertifikat Französisch - Vive le DELF!

Endlich kam im Mai der Brief des Institut francais mit den Prüfungsergebnissen und der guten Nachricht: alle 55 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Arnoldinum in Steinfurt und Horstmar aus den Jahrgangsstufen 7,8 und 10 haben gute Ergebnisse bei der Prüfung erzielt und ihr Sprachdiplom DELF A1, A2 oder B1 erhalten.
DELF heißt „Diplôme d`Etude en Langue Francaise“ und kann auf verschiedenen Niveaus erworben werden: die Diplome A1 und A2 attestieren Grundkenntnisse in der französischen Sprache B1 und B2 dagegen schon ein selbstständiges Agieren und Reagieren in der Fremdsprache.

Dieses international anerkannte Diplom, das auf standardisierten Übungen basiert, stellt eine zu-sätzliche, objektiv messbare Qualifikation dar, die bei der Bewerbung um Praktikumsplätze oder später bei der Berufsfindung von Vorteil ist. Darüber hinaus machen die Schülerinnen und Schüler die Erfahrung einer mündlichen Prüfung vor einer staatlichen französischen Institution und erproben ihre Leistungsfähigkeit im internationalen Vergleich.

Angesichts dieser Anforderungen können die Schülerinnen und Schüler stolz auf ihre Leistung sein, zu der ihnen auch die Schule ganz herzlich gratuliert.
In diesem Jahr ist ein Teilnehmerrekord zu verzeichnen, der für die Attraktivität der französischen Sprache spricht und als positive Rückmeldung für das Fach Französisch gewertet werden kann.

Auch im kommenden Schuljahr werden wieder Vorbereitungskurse auf die DELF-Prüfung angeboten. Nähere Informationen erfolgen in der ersten Ausgabe „Unsere Schule“.

Brigitte Schröer

DElf_2013

DElf_2013

Sie haben das französische Sprachzertifikat erworben – die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler aus Burgsteinfurt (oben) und Horstmar (unten)


[Text ausdrucken]