Parisfahrt

Arnoldiner zurück aus Paris

Parusfahrt 2015 Stufe 8

29 Schülerinnen und Schüler aus der Klassenstufe 8 des Gymnasiums Arnoldinum verbrachten vorletzte Woche fünf aufregende Tage in Paris. Zusammen mit ihren Lehrpersonen Frau Köhler, Frau Hapke und Herr Manß erkundeten sie bei frühlingshaftem Wetter die vielen Sehenswürdigkeiten der französischen Metropole. Abgesehen von der Besichtigung des Eiffelturms durften der Louvre, die Kathedrale Notre-Dame, die Basilika Sacré-Coeur, der Place de la Concorde, das Centre Pompidou und das Rathaus nicht fehlen. Außerdem machte man eine Bootsfahrt auf der Seine, wo alle Sehenswürdigkeiten illuminiert zu sehen waren. Zudem führte man eine Exkursion nach Versailles durch, um eine umfangreiche Schlossbesichtigung zu machen. Neben dem kulturellen Programm war auch Raum für ein Einkaufserlebnis im größten Einkaufszentrum von Paris, im Forum les Halles. Das Erleben französischer Lebensart, das savoir-vivre, hinterließ bei den Schülerinnen und Schülern einen tiefen Eindruck, sodass man sich am Ende sicher war, diese tolle und aufregende Stadt noch einmal besichtigen zu wollen. Paris ist eben immer eine Reise wert!


[Text ausdrucken]