Girls´Day

Wir sind dabei !

Die gesamte Jahrgangsstufe 7 des Arnoldinum ist am heutigen Boys’ und Girls’ Day (23. April) unterwegs, um erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Bei dieser Aktion geht es hauptsächlich darum, mit Vorurteilen aufzuräumen und sich auf neue Erfahrungen einzulassen. So arbeiten Mädchen zum Beispiel in einer Autowerkstatt oder Tischlerei, Jungen lernen in Kindergärten erzieherische Berufe kennen oder betätigen sich in Altenheimen.

Wie in den letzten Jahren gibt es auch wieder einen schulinternen Wettbewerb. Die beiden interessantesten Erlebnisberichte gewinnen einen Preis. Die Berichte werden danach auf der Homepage veröffentlicht. Dann gibt es an dieser Stelle auch mehr Informationen zu der geplanten Organisation in den kommenden Jahren.

P.S.: Die Jury ist schon gespannt auf eure Eindrücke!



[Text ausdrucken]