Lateinkurs-Fahrt

Lateinkurse entdecken das römische Köln

Latein lebt! Am Gymnasium Arnoldinum wird diese Sprache kontinuierlich gelehrt. Auf dieser Basis lassen sich viele europäische Sprachen leichter erlernen. Aber nicht nur die Sprache der Römer kann faszinieren. Auch zahlreiche kulturelle Relikte und Baudenkmäler der Antike bringen moderne Menschen heute noch zum Staunen.

Vom Prätorium führt einer der Hauptabwasserkanäle der römischen Stadt „Colonia“ zum Rhein hinunter; beeindruckend war der Gang durch den auf 150 m Länge freigelegten Kanal. Im Anschluss daran besichtigten die Arnoldiner den Römerturm; er ist der am besten erhaltene Teil der römischen Stadtbefestigung.
Nach so viel Kultur und Geschichte blieb natürlich noch ausreichend Zeit, das moderne Köln mit seinen verschiedenen Anziehungspunkten zu erkunden – und das Wetter spielte mit.

Lateinkurs


[Text ausdrucken]