20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend
Klassenfahrt mit Tradition und viel Musik


20. Rappershausenabend

Die Aula des Gymnasiums Arnoldinum war voll besetzt: Zum zwanzigsten Mal fand in Burgsteinfurt der „Rappershausenabend“ der sechsten Klassen statt. In diesem Jahr waren die Horstmarer Sechstklässler zur traditionellen Klassenfahrt nach Franken gereist.
Schulleiter Jochen Hornemann begrüßte die zahlreichen Gäste, unter ihnen Fürst Christian zu Bentheim und Steinfurt und den stellvertretenden Bürgermeister der unterfränkischen Gemeinde Hendungen, Alfred Kaiser, zu dessen Gemeinde Rappershausen gehört. Alfred Kaiser wies in seiner Begrüßung auf die herzlichen und freundschaftlichen Beziehungen zwischen Rappershausen und dem Gymnasium Arnoldinum hin. Schulleiter Jochen Hornemann dankte zunächst dem „Erfinder“ und musikalischen Leiter dieser Studienfahrten, Wulf Kickhäfer, der die für viele Schülergenerationen unvergessliche Reisen geplant und geprägt hat. Wulf Kickhäfer ist in diesem Jahr in den Ruhestand gegangen.
Dann wünschte Fahrtenleiter Oliver Schomaker dem Publikum einen spannenden und unterhaltsamen Theaterabend. Die jungen Akteure konnten es kaum erwarten, bis sie endlich bei der „Tour durch Franken“ ihr Können zeigen durften. Erstmals war der kleine Ort Rappershausen selbst Teil des Theaterstücks, das die Klassen während ihres Aufenthalts erarbeitet hatten: Start und Ziel des Radrennens, der „Tour de Franconie“. Im Mittelpunkt stand die anrührende Liebesgeschichte zwischen Pitje und Anne, die vor einem farbenfrohen Bühnenbild präsentiert wurde. Untermalt wurde die Handlung durch rasante Stücke der Bläserklasse, schwungvolle Tänze sowie einfühlsame Songs, allen voran der „Schicksalssong“, ein Hit, den die Sechstklässler als Ohrwurm von ihrer Fahrt mitbrachten.
Das Publikum spendete am Schluss der Darbietungen den 76 Mädchen und Jungen reichlich Beifall. Oliver Schomaker bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern und beim Lehrerteam. „Rappershausen ist eine Reise wert“, mögen die Fünftklässler unter den Schülerinnen und Schüler gespürt haben. Für sie steht die Klassenfahrt im nächsten Schuljahr vor der Tür.

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend

20. Rappershausenabend 20. Rappershausenabend




[Text ausdrucken]