Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Projektwoche 2005, Klasse 7d - Montag, 12.09.2005 - Lernen lernen + Beginn der Projektarbeit: Fische, Zuordnung

Am Montag haben wir uns mit der Frage: ,,Was uns am Lernen schwer fällt?“ beschäftigt. Dazu haben wir uns in einen Doppelkreis gesetzt und mit verschiedenen Personen darüber diskutiert.
Wir haben herausgefunden, dass uns Zuordnungen und verständnisvolles Lesen am Lernen schwer fallen. Wir haben auch diskutiert, was uns am Unterricht nicht gefällt bzw. was uns am Unterricht gefällt.
Am Unterricht gefällt uns:
- Freiarbeit,
- Gruppenarbeit,
- abwechselungsreicher Unterricht.
Das gefällt uns am Unterricht nicht:
- Hausaufgaben werden zu lange besprochen.

Außerdem haben wir besprochen, was wir bzw. die Lehrer ändern sollten.
Die Lehrer sollten folgendes ändern:
- Hausaufgabenstellungen ausführlicher besprechen.
Wir hingegen sollten auch was ändern und zwar folgendes:
- uns häufiger am Unterricht beteiligen,
- Hausaufgaben und andere Aufgaben gründlicher bearbeiten.

Nachdem alle Fragen der Schüler geklärt waren, haben wir begonnen die fünf Mathestationen (1. Stapelbar, 2. Reifenlauf, 3. Flächengleich, 4. Aufgefüllt und 5. Schritt für Schritt) und das Biologieprojekt über Fische zu bearbeiten.

(Jerome, Jonas und Julius)

zurück zur Übersicht über die Projektwoche 2005 der Klasse 7d

 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u® - CMS