Gymnasium Arnoldinum  
 
Startseite   /   Impressum   /   Kontakt   /   Sitemap   /   Links   /   Disclaimer   /  
 







 
 

Die Unterrichtsfächer am Gymnasium Arnoldinum stellen sich vor



Unterrichtsfächer


Biologie | Chemie | Deutsch | Englisch | Erdkunde | Erziehungswissenschaft | Ev. Religionslehre | Französisch | Geschichte | Informatik | Kath. Religionslehre | Kunst | Latein | Literatur | Mathematik | Musik | Niederländisch | Philosophie | Physik | Sozialwissenschaften/Politik | Spanisch | Sport |

Musik

Die Fachschaft Musik
Ensembles `Hörsinn` zu Gast am Arnoldinum
Musik als Arbeitsgemeinschaften
Musikpraktische Kurse in der Oberstufe / Literaturkurs Musik
Musiktheater
Musiktheoretische Kurse der Stufe 11 und 12 auf kleiner Reise in das Große Haus

Die Fachschaft Musik     nach oben  
Michèle Drautz Michèle Drautz, Ref´
Fächer: Musik, Englisch

Schomaker Oliver Schomaker, OStR
Fächer: Musik, Biologie

Schulte, Reinhold Reinhold Schulte, StR
Fächer: Musik, Chemie

Stefanie Wessels, StR´
Fächer: Musik, Englisch, Latein

Paul Spikker Paul Spikker, Angest.
Fächer: Musik, Niederländisch


  
Ensembles `Hörsinn` zu Gast am Arnoldinum     nach oben  
Gäste Musikhochschule Mitglieder des Ensembles "Hörsinn" boten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 11 im Dezember 2007 einmal ganz anderen Unterricht. Sie waren mit ihren Instrumenten angereist, um einen Einblick in die sogen. "Neue Musik" zu bieten.








Gäste Musikhochschule Seit dem gemeinsamen Studium an der Musikhochschule beschäftigen sie sich besonders mit experimentellen Projekten, für die zumeist neben den traditionellen Instrumenten ein Computer notwendig ist. Die Schülerinnen und Schüler waren von den ungewohnten Klängen so fasziniert, dass die vorgesehene Doppelstunde wie im Flug verging.




  
Musik als Arbeitsgemeinschaften     nach oben  
Musikunterricht findet nicht nur im Musikraum statt, sondern auch auf der Bühne. Er ist deshalb an Theorie und Praxis orientiert und verbindet so Hören, Verstehen und Gestalten miteinander.

weiter zu den Arbeitsgemeinschaften Musik

  
Musikpraktische Kurse in der Oberstufe / Literaturkurs Musik     nach oben  

Im Unterricht dieser Kurse erarbeiten Schülerinnen und Schüler (seit 1998) selbstständig anspruchsvolle Stücke nach eigenem Entwurf oder auf literarischer Vorlage basierend. In den vergangenen Jahren waren u.a. 'Für Elise', 'American Dream', 'Diamonds and Dust' und 'Kleider machen Leute' (nach Gottfried Keller) auf der Bühne zu sehen.

Zur Übersichtsseite Literaturkurs Musik

Zur Übersichtsseite Musikpraktischer Kurs

Außerdem fährt der Literaturkurs Musik und der Musikpraktische Kurs der Jahrgangsstufe 12 regelmäßig zu Aufführungen großer Werke in bekannte Opernhäuser wie die Staatsoper Berlin ('Meistersinger von Nürnberg', 2006) oder die Semperoper in Dresden ('Arabella' von Richard Strauss, Jahr 2006 und 'La Cenerentola' von Gioachino Rossini, Jahr 2007).

Bericht zur Opernfahrt 2009 in die Semperoper Dresden ('Aida' von Giuseppe Verdi)



Musikabend Mai 2007 Am 03. Mai 2007 fand in der Aula des Gymnasiums Arnoldinum ein Musikabend statt. Der musikpraktische Kurs der Jahrgangsstufe 11 hatte eine nicht alltägliche Rhythmus-Performance mit alltäglichen Gegenständen aus dem Haushalt vorbereitet. Schülerinnen und Schüler der Stufen 11 und 12 stellten unterschiedliche, zum Teil selbst komponierte Stücke frei nach der Dreigroschenoper vor. Schließlich feierte der neu gegründete "Gospelchor" des Arnoldinums mit bekannten Gospelsongs seine Premiere. (Foto: Westfälische Nachrichten, Dirk Drunkenmölle)

Bildergalerie zum Musikabend
  
Musiktheater     nach oben  
Bereits in der Jahrgangsstufe 5 gestalten die Schülerinnen und Schüler im Unterricht nach ihren eigenen Vorstellungen Szenen und Musik auf der Bühne. In der Jahrgangsstufe 6 erarbeiten alle gemeinsam im Rahmen eines Schullandheimaufenthaltes ein szenisches Spiel mit Musik und Tanz.

weiter zu Theater
weiter zu Theater der Jahrgangsstufe 5
  
Musiktheoretische Kurse der Stufe 11 und 12 auf kleiner Reise in das Große Haus     nach oben  
Am 8. Februar 2007 hieß es für 20 Schülerinnen und Schüler der Stufe 11 und 12 der musiktheoretischen Kurse Abfahrt nach Münster zur Besichtigung des großen Hauses des Theaters. Mit etwas Verspätung wegen des plötzlichen Schneechaos wurden die Schüler zusammen mit den begleitenden Musiklehrern Frau Zilz und Herrn Klein vom Dramaturgen des Hauses begrüßt. Dieser führte die Gruppe auch hinter die Kulissen des Theaters, berichtete über die Geschichte des Hauses, gab Einblicke in technische Abläufe und stellte die unterschiedlichen Berufszweige vor.

Theater MusikkurseMit gewaltigen Eindrücken von den Bühnenbildern und Kulissen sowie dem Kostümfundus vergingen die knapp zwei Stunden mit anschließender Fragerunde wie im Flug. Den Abschluss des Ausfluges bildete ein Jugendkonzert im großen Haus. Das einstündige Konzert beinhaltete zum einen "Romeo und Julia" von Peter Tschaikowsky und zum anderen "Till Eulenspiegel" von Richard Strauß. Durch das Programm führte ein Moderator, der die beiden Orchesterstücke sehr anschaulich und interessant erläuterte.

Nach einer kurzen Rückfahrt kamen alle wieder wohlbehalten in Steinfurt an. (Malte Böwering)
  

Biologie | Chemie | Deutsch | Englisch | Erdkunde | Erziehungswissenschaft | Ev. Religionslehre | Französisch | Geschichte | Informatik | Kath. Religionslehre | Kunst | Latein | Literatur | Mathematik | Musik | Niederländisch | Philosophie | Physik | Sozialwissenschaften/Politik | Spanisch | Sport |

 
 

Projekte am
Gymnasium Arnoldinum:

Europaschule NRW  
  Logo Europaschule
Zertifikat Europaschule
weitere Infos unter:
Europaschulen NRW
 

SINUS NRW  
  Netzwerk SINUS NRW
Lernprozesse in Mathematik und den Naturwissenschaften
weitere Infos unter:
Netzwerk SINUS NRW
 

Lernpotenziale  
  Lernpotentiale
Lernpotenziale
weitere Infos unter:
Lernpotenziale
 

35. Bundeswettbewerb Informatik  
   

 
 
   powered by dev4u® - CMS